Zweiter Probentag (Teil IV)

Hatari treibens wild auf der Bühne in Tel Aviv. Im Zentrum steht eine Stahlkugel. An, auf und in ihr wird erotisch getanzt. Viel Haut, Lack und Leder sind zu sehen. Der Auftritt erinnert insgesamt an den Vorentscheid. Auf der LED Wand im Hintergrund wird mit roten Ketten und Sägeblättern gearbeitet. Auch die Pyrotechnik kommt zum Einsatz, was natürlich zur Band und der Musikrichtung passt. Somit erfüllen Hatari alle Erwartungen. Hier darf man mit ganz viel fürs Auge rechnen. Hoffentlich wird es nicht zu viel. Schließlich müssen sich die vielen Elemente zu einem Gesamtbild fügen.

rehearsal hatari
Quelle: eurovision.tv

Click to rate this post!
[Total: 5 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.