Vierter Probentag: Aserbaidschan

Zu meinem großen Bedauern tritt Chingiz nicht oben ohne auf. Stattdessen trägt er ein cooles grau-schwarzes Shirt. Er steht vor einem hellblauen Dreieck zu dessen Seiten Roboterarme positioniert wurden. Was das soll, erschließt sich mir nur bedingt. Chingiz arbeitet stark mit einem Herz als vorherrschendes Motiv. Dieses wir auf ihn projiziert, aber auch auf der LED-Leinwand zu sehen sein. Ein eigentlich ganz cooler Effekt ist es, wenn es so aussieht, als würde Chingiz in fliegen und in den Himmel aufsteigen, dann plötzlich wieder hinunterfallen, um auf dem Boden landend weiter zu singen. Scheinbar ist dieser Effekt nur für die TV Zuschauer gemacht, was ich immer etwas schade finde. Aber trotzdem eine spannende Idee.  

Probe Chingiz
Quelle: eurovision.tv

Click to rate this post!
[Total: 5 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.