Meine erste Reaktion am Tag nach dem deutschen Vorentscheid fiel folgendermaßen aus:

„Ich war schon lange nicht mehr so enttäuscht bei einem deutschen VE wie dieses Jahr. Alle sieben Lieder waren besser als viele Songs, die bereits in anderen Ländern gewählt wurden. Und alle waren auch besser, als einiges, was wir in den letzten Jahren geschickt haben. Somit ist S!sters nicht ganz so schlimm. Aber die Enttäuschung ist so riesen groß, weil wir schon lange nicht mehr einen so starken und aufwändigen VE hatten, wie dieses Jahr und die Wahl dahingehend eher schwach erscheint. Bei Levina beispielsweise hat die stärkste Interpretin gewonnen. Alle Lieder die zur Wahl standen waren jedoch bescheiden. Da konnte man nur das kleinere Übel wählen. Aber gestern hätten wir so viel mehr Mut zeigen können. Extravagantere Beiträge hätten uns gutgestanden. Aber nein, wir wählen ein Lied, dessen Bühnenshow schon so ähnlich von Russland (Twins) gezeigt und dessen Stimmung und Klänge schon tausendmal da waren. Wir wählen ein Kunstprodukt, deren Mitglieder sich kaum kennen. Ein Act, der das Auswahlverfahren ad absurdum geführt hat. Wir suchen wochenlang nach den richtigen Interpreten, diese kommen mit Songschreibern aus aller Welt zusammen und entwickeln großartige Lieder und Deutschland wählt eine leicht eingestaubte Nummer, die der NDR in irgendeiner Schublade gefunden hat und die kurz vor Schluss noch in die Show gepresst wurde. Ein bisschen Spannung aufbauen, ein guter Startplatz und einen Juror, der schon mal mit einer der beiden zusammengearbeitet hat. Viel mehr hätte der NDR wirklich nicht mehr tun können. Trotzdem Glückwunsch an die Mädels, sie haben ihren Job gut gemacht und ähnlich wie Levina können auch sie nichts, für die Qualität des Liedes, denn im Gegensatz zu dem restlichen sechs Künstlern haben sie das Lied ja nicht mitgeschrieben…“

Auch nachdem ich das Lied nun öfter gehört habe, konnte der erste Eindruck nicht weichen.

Noch immer bin ich der Meinung, Aly Ryan oder Lilly among Clouds wären die bessere Wahl gewesen. Wer sich nochmal einen Überblick über alle Songs verschaffen möchte. Hier die Videos der Auftritte vom vergangenen Freitag.

[Gesamt:57    Durchschnitt: 5/5]