Unser Lied für Frankreich

Am 27. November wird in Frankreich der diesjährige Junior Eurovision stattfinden. Nach dem Sieg der jungen Französin Velentina, mit dem von Barbara Pravi geschriebenem Lied „J’imagine“, lädt nun Frankreich die nächsten jungen Künstler_innen aus ganz Europa zu sich ein.

Deutschland war bei seiner JESC Premiere leider nur bedingt Erfolgreich. Während Susan durchweg positives Feedback bekam, landete der Beitrag letztendlich auf dem letzten Platz.

Die erneute Teilnahme Deutschlands wurde trotzdem bereits bekanntgegeben. Nun wurde diese jedoch offiziell bestätigt und weitere Infos veröffentlicht. Die hiesige Verantwortung wird erneut der KiKa übernehmen.

Dieses Mal soll der deutsche Junior-Beitrag mit Publikumsbeteiligung gefunden werden. Im Sommern werden junge Künstler_innen gecastet. Eine Jury wird die Bewerber auf eine kleinere Gruppe reduzieren und diese stellen sich dann in einem Onlinevoting dem Urteil des Publikums. Laufen wird der deutsche Vorentscheid unter dem Titel „Unser Lied für Frankreich“.

Es bleibt zu hoffen, dass bei der zweiten Teilnahme Deutschlands mehr Wert auf die Inszenierung gelegt wird und das wir erneut eine so starke Künstlerin bzw. Künstler finden werden, wie Susan es ist.

Click to rate this post!
[Total: 3 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert