San Marinos Digital Battle

San Marino hat kürzlich verkündet, dass Senhit erneut für das kleine Teilnehmerland an den Start gehen wird. Beim ESC in Düsseldorf (2011) stand sie bereits mit dem Lied “Stand By” auf der Bühne. Die vielseitige Künstlerin kann fantastisch singen, das hat sie bereits bewiesen. 2020 werden wir sie nun wieder beim ESC sehen. Zwei Songs stehehen zur Wahl und wir können im “Digitalen Battle” darüber entscheiden, welches Lied in Rotterdam präsentiert wird.

Song Nr. 1 ist “Freaky!” und der Titel macht dem Lied alle Ehren. Uns wird ein wilder Mix präsentiert und ich sehe Senhit schon die ESC Bühne abreißen. Ein wirklich toller Gute-Laune-Song, der so schön verrückt ist und wirklich Spaß macht.

Song Nr 2 trägt den Titel “Obsessed”. Ebenfalls eine gute Produktion, die sicher ebenso Spaß machen wird, falls wir das Lied live in Rotterdam sehen werden.

Beide Lieder sind eine gute Wahl, aber nach mehrfachem Hören muss ich doch sagen, dass mir persönlich “Freaky!” besser gefällt. Es ist so anders und wild, während “Obsessed” sich ein wenig so anhört, als wäre es schon mal da gewesen. Der Beat, vor allem im ersten Teil, erinnert mich ganz stark an ein anderes Lied, dass mir leider aktuell aber nicht einfallen will. Wenn es euch auch so geht und ihr den Titel kennt, dann packt des Rätsels Lösung doch bitte in die Kommentare.

So oder so, San Marino kann sich sehen und hören lassen. Ich sehe “Freaky!” minimal vorne, aber könnte auch mit “Obsessed” gut leben.

Hier könnt ihr die beiden Songs hören und anschließden Voten:
Digital Battle

Click to rate this post!
[Total: 3 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.