Nevena Božović – Kruna (Serbien)

Gestern wählte auch Serbien den Vertreter bzw. die Vertreterin für den diesjährigen ESC. Nevena Božović wird ihren selbstverfassten Song Kruna (deut.: Krone) in Tel Aviv präsentieren.

In einer unterhaltsamen Show gab es gestern Abend zahlreiche und recht unterschiedliche Beiträge. Mein Favorit war Lord und das war er auch noch nach der Live-Show. Aber die Jury hatte eine ganz andere Favoritin. Sie wählten Nevena Božović eindeutig auf den ersten Platz. Auch in Serbien wurden die Jurypunkte wieder in die bekannte 12-Punkte Wertung umgerechnet und zu gleichen Teilen zur Publikumswertung addiert. Hier kam Nevena Božović leider nicht so gut an. Die Zuschauer wählten die Künstlerin nur auf den dritten Platz. Da der Fan-Liebling aber nur sehr wenige Punkte durch die Jury erhielt, konnte niemand Nevena Božović die Krone entreißen.

Wenn ihr jetzt denkt “Die kenne ich doch?!”, dann liegt ihr vermutlich richtig. Die junge Sängerin kann auf eine lange ESC-Karriere zurückblicken. 2007 nahm sie  für ihr Heimatland beim Junior-ESC teil. 2013 war sie Teil der Gruppe Moje 3, die beim damaligen Eurovision leider im Semi-Finale scheiterten. Ob sich diese Niederlage 2019 wiederholen wird oder ob sie diesmal das Finale erreichen kann, das wird sich im Mai zeigen.

Click to rate this post!
[Total: 8 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.