Madonna singt in Tel Aviv

Bereits seit längerem kam es zu Gerüchten, dass Madonna beim ESC 2019 auftreten wird. Da sich die Verantwortlichen jedoch nie dazu geäußert hatten, blieb es bei Gerüchten und Spekulationen. Diese sind aber nun vorbei, denn der austragende Sender “Kan” hat nun bestätigt, dass die Queen of Pop im Finale auftreten wird. Die EBU hüllt sich weiterhin in Schweigen. Israelische Medien berichteten, dass Madonna zwei Songs singen wird, ein neues Lied und ein alltbekanntes. Finanziert werden soll das Ganze durch den Milliardär Sylvan Adams. Nach Justin Timberlake wäre Madonna der zweite US Star, der als Pausenfüller beim ESC auftritt. Letztlich ist die Show eine riesen Werbeplattform für die Künstler. Ich bin kein Freund davon, dass Weltstars nur auf der ESC Bühne stehen, wenn sie sich keinem Voting stellen müssen. Justin war schon unnötig und Madonna wird es auch sein.

Click to rate this post!
[Total: 5 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.