Israel auf der 14

Heute wurde ausgelost, welche Startposition die Gastgeber im Finale haben werden. Israel wird als 14. ins Rennen gehen. Im Vorfeld wird immer spekuliert, welche Platzierung am besten ist. Begehrt ist die 22, mit der Lena 2010 siegreich die ESC Bühne enterte. Böse Zungen behaupten, dass Irland deshalb ihren Titel “22” nannte, in der Hoffnung, dass die Planer ihnen den entpsrechenden Startplatz geben werden. Klar, die ersten Startnummern sind nicht so günstig, aber letzendlich spielen viele Faktoren eine Rolle. Eine Conchita hätte vermutlich auch gewonnen, wenn sie die Show eröffnet hätte und Israel wird dieses Jahr keine Chance haben, ganz egal von welchem Platz sie starten. Und ob die 22 Irland zum Sieg verhelfen würde, wage ich auch zu bezweifeln.

Click to rate this post!
[Total: 6 Average: 4.8]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert