Europe start podcasting now

Ich bin großer Podcast-Fans und liebe es, Nerds bzw. Expert:innen beim Plaudern zuzuhören. Meine Favoriten sind dabei Eurovision Podcasts. Logisch, bin ich da doch selbst als Nerd unterwegs. Daher freue ich mich, dass es nun einen offiziellen ESC Podcast gibt, dessen erste Folge heute online ging.

In dieser interviewt der Gastgeber Steve Holden neben KEiiNO die isländische Podcasterin Júlía Margrét Einarsdóttir und den Executive Supervisor Martin Österdahl. Laut Eurovision.tv soll der Podcast Neuigkeiten rund um den ESC enthalten. Neben Interviews mit den Künstler:innen des aktuellen Jahrgangs sollen auch weitere ESC-Legenden zu Wort kommen. Außerdem werden Verantwortliche des Eurovisions in Turin über die Durchführung des Wettbewerbs Rede und Antwort stehen. So sollen die Fans einen Blick hinter die Kulissen des diesjährigen Contests erhalten.

Ein „Hallo“ an unseren Gastgeber

Steve Holden arbeitet seit über 15 Jahren als Journalist mit dem Schwerpunkt auf Unterhaltungsnachrichten. Er war leitender Musikreporter und Moderator bei BBC Radio 1 und 1Xtras Newsbeat. Im Rahmen dieser Arbeit berichtete er von 2016 bis 2021 über den ESC. Nach eigenen Angaben deckt er ein breites Spektrum an Musikwissen ab, was er nun beim offiziellen Eurovision Podcast unter Beweis stellen kann.

Hören könnt ihr den Podcast hier.

Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.