Erste Probe: Spanien

Wow, Mikis Auftritt wird auf jeden Fall bunt. Im Hintergrund sind sechs Quadrate aufgebaut, die wie ein Haus bzw. Räume wirken. Miki steht oben in der Mitte, in den Ecken stehen die Tänzer_innen. Diese stehen erst still und bewegen sich erst auf Mikis „Befehl“. Mit jedem neuen Tänzer, der in Bewegung gesetzt wurde, wechselt die Farbe der LED Wand, bis es dann ein kunterbunter Mix wird. Soweit so gut, eigentlich ganz cool. Natürlich interagiert Miki mit dem Publikum, was sicher zu einer riesen großen Party führen wird. So ist der Song ja auch schließlich angelegt. Aber eine Sache verwirrt mich. Denn mittendrin wird eine riesengroße Puppe auf die Bühne gerollt. Wenn mir jemand erklären könnte, was das soll, wäre ich demjenigen sehr dankbar. Eine coole Idee ist es aber wiederum, dass Miki mit einer Cam das Publikum filmen wird, was dann über die LED Wand groß im Bild sein wird. Diese ausgelassene Partystimmung braucht der Song und nicht übergroße Puppen. Ach und wie ich das gerade so tippe, fällt mir auch auf, was diese Puppe soll. Die eingangs beschriebenen Räume ähneln einem riesigen Puppenhaus, in dem Miki positioniert wurde, vielleicht kommt daher die Puppe ins Spiel. Was denkt ihr? Hat die Puppe einen tieferen Sinn oder hat sie sich nur auf die Bühne verirrt?! Leider lief noch nicht alles Rund, Kameraeinstellungen waren fehlerhaft, sodass Personen zu sehen waren, die nicht im Bild sein sollten. Aber es ist ja auch erst die erste Probe.

First Rehearsal Spain
Quelle: eurovision.tv

Click to rate this post!
[Total: 25 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.