Dritter Probentag: Armenien

Heute läuft der dritte Probentag in Tel Aviv. Während an den ersten beiden Tagen die Künstler_innen des ersten Semis auf der Bühne standen und ihre Lieder zum aller ersten Mal auf der großen Bühne proben konnten, dürfen nun die Acts des zweiten Semis ran. Den Start machte Srbuk, die für Armenien nach Tel Aviv fuhr. Sie wird bei ihrem Song “Walking Out” alleine auf der Bühne stehen, was etwas befremdlich wirkt, da ihr Musikvideo von der Energie lebt, die durch die vielen Tänzer_innen entsteht. Allerdings wird sie auch in Tel Aviv, ähnlich wie im Video, in einem sehr dunklen und düsteren Setting präsentiert. Sie selbst trägt auch schwarz und wird zu Beginn von hinten gefilmt, während sie selbst ins Publikum blickt. Pyrotechnik kommt ebenso bei ihr zum Einsatz, wie die LED-Wände. Letztere sind allerdings auch recht dunkel gehalten, was dann aber durch einen weißen Lichtstreifen durchbrochen wird, der Srbuk in den Fokus der Inszenierung rückt.

Probe Armenien
Quelle: eurovision.tv

Click to rate this post!
[Total: 4 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert