Destiny – All Of My Love (Malta)

Die erst 17 Jahre junge Destiny Chukunyere ist die Vertreterin Maltas und wird im Mai mit ihrem Song „All Of My Love“ auf der Eurovision Bühne stehen.

Nach dem großen Erfolg von X-Factor Malta im letzten Jahr, entschied man sich in diesem Jahr erneut dazu, das Casting-Format als Vorentscheid zum Eurovision Song Contest zu nutzen. Über mehrere Runden hinweg setzte sich Destiny gegen ihre Konkurrenz durch und gewann neben ihrer ESC-Teilnahme auch einen Plattenvertrag bei Sony Italy. Bereits zu Beginn des Castings galt Destiny als Favoritin für die Nachfolge von Michela Pace, die Malta im letzten Jahr vertreten durfte.

Junge Vollblutmusikerin

Die 2002 in Birkirkara geborene Sängerin nahm bereits vor X-Factor an einigen Gesangswettbewerben teil. Beim Festival Kanzunetta Indipendenza belegte sie 2014 den dritten Platz, beim Asterisks Music Festival sowie beim SanRemo Junior ging sie als Siegerin hervor.

2017 versuchte Destiny ihr Glück bei Britain’s Got Talent, schied jedoch im Halbfinale aus.

Vom JESC zum ESC

Aber auch in ESC Kreisen ist Destiny bereits eine bekannte Künstlerin. Am 21. November 2015 gewann sie mit dem Song „Not my Soul“ den Junior Eurovision Song Contest in Sofia. Darüber hinaus war sie im letzten Jahr als Backgroundsängerin für Michela beim ESC.

Ihr Lied „All Of My Love“ gefällt mir persönlich richtig gut. Destiny ist eine begnadete Sängerin mit einem riesigen Stimmvolumen. Die Tiefe in ihrer Stimme geht unter die Haut und der Aufbau des Liedes setzt diese gut in Szene. Da das Lied erst mit reduzierten Instrumenten beginnt, kann der Zuhörer sich voll und ganz auf die Stimme der jungen Künstlerin fokussieren. Erst im Refrain entlädt sich dann die Energie, sowohl instrumental als auch mit ihrer stärker werdenden Stimme. Zum Ende hin setzen Gospelelemente ein, die ebenfalls sehr gut zum Lied und zur Sängerin passen. An dieser Stelle ist der Song wieder reduzierter. Nur ein Klatschen im Takt trägt die Stimme der Sängerin, bis diese dann den Zuhörer mit einem langen und kraftvollen Ton an die Wand singt. Mit Destiny und „All Of My Love“ hat Malta wirklich gute Chancen auf eine hohe Platzierung und wer weiß, vielleicht kann sie nach 2015 erneut als Siegerin eine ESC Bühne verlassen.

Click to rate this post!
[Total: 5 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert