Courtney tanzt sich ins Finale

Courtney Act hat den Finaleinzug geschafft. In den letzten beiden Folgen konnte sie wieder die Höchstpunktzahlen der jeweiligen Folgen erreichen und belegt somit weiterhin den ersten Platz des Teilnehmerfeldes. In der 8. Woche tanzte sie Jazz zu Lady Gagas “Bad Romance”. Nach der ersten Runde musste sie sich den ersten Platz noch mit einem Mitbewerber teilen, da beide 26 Punkte erzielten. Aber in der zweiten Runde, in der das Duo mit einem weiteren Tänzer auf die Bühne musste, erhielten sie mit 28 Punkten den höchsten Wert und erzielten somit den ersten Platz.

Im Halbfinale tanzte sie zuerst einen Samba, der mit 27 Punkten knapp hinter dem Duo Samuel und Jorja landete, die 28 Punkte erhielten. Aber in der zweiten Runde erreichten Courtney und Josh grandiose 29 (von 30 möglichen) Punkten und zogen somit an ihrer Konkurrenz vorbei. Das Besondere am zweiten Tanz: Courtney Act war hier nicht auf der Bühne, denn Shane (der Mann hinter der Kunstfigur “Courtney Act”) trat nicht als Drag Queen auf. Zum ersten Mal in der Geschichte der Sendung tanzten zwei Männer miteinander, die auch beide visuell als solche zu erkennen waren.

Click to rate this post!
[Total: 5 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.