Aksels Comeback mit Hurt

Im letzten Jahr gewann Aksel den finnischen Vorentscheid mit seinem Lied „Looking Back“, da der ESC jedoch, wie wir alle wissen, ausfallen musste, stand er nie auf der großen Bühne.

Finnland verkündete schnell, dass sie nicht auf den etablierten und beliebten Vorentscheid „Uuden Musiikin Kilpailu“ (UMK) verzichten möchten, dass Aksel aber herzlich zur erneuten Teilnahme eingeladen sei.

Gesagt getan: Da ist er wieder! Dieses Jahr steht er mit dem Song „Hurt“ im Vorentscheid und kämpft erneut um das Ticket nach Rotterdam. Wie schon beim letzten Mal handelt es sich bei seinem Lied um eine emotionale Ballade. Ich persönlich finde den neuen Song besser als den Vorgänger. Aksel Stimme passt gut zu diesem reduzierten Lied. Eigentlich genau mein Geschmack, aber da der Song eher vor sich hinplätschert statt aufzufallen, befürchte ich, dass er nicht besonders ESC-Tauglich ist.

Habt ihr schon in den Song gehört? Wenn ja, wie findet ihr ihn? Wenn nein, dann klickt euch hier rein:

[Gesamt: 3   Durchschnitt:  5/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.